Arbeitsplatzuntersuchung

Baubiologische Arbeitsplatzanalyse

Die Arbeitsplatzuntersuchung dient der Messung von innenraumhygienischen Auffälligkeiten am Arbeitsplatz. Innenraumhygienische Auffälligkeiten können durch die eingesetzten elektrischen Geräte wie zum Beispiel Computer, Monitore, Drucker, Schreibtischlampen, Maschinen etc. erzeugt werden. Hier werden elektrische und magnetische Wechselfelder ermittelt und bewertet. Ziel dabei ist, die Strahlenbelastung soweit wie möglich zu reduzieren. Innenraumhygienischen Auffälligkeiten können aber auch als Schadstoffe in der Raumluft oder an Materialen (Ausdünstungen von Einrichtungsgegenstände) für den Menschen belastend sein. Auch das Raumklima selbst hat einen entscheidenden Einfluss. Entsprechende Untersuchungen bringen Klarheit. Nach Vorliegen der Untersuchungsergebnisse gebe ich Ihnen Empfehlungen zur Reduzierung bzw. Vermeidung.